Software für Hobbyastronomen

Virtual Sky ist ein Planetariumsprogramm aus den 1990er Jahren. Bei der Entwicklung haben die Idee des analogen Planetariums, das Konzept der drehbaren Sternkarte und die vielen nützlichen Karten und Diagramme im Himmelsjahr, dem Jahrbuch des KOSMOS-Verlags, herausgegeben von Hans Ulrich Keller, Pate gestanden.

High Precision Ephemeris Tool, ebenfalls aus den 1990er Jahren stammend, verbindet die Berechnung hochpräziser Ephemeriden mit einer Tabellenkalkulationsoberfläche.

Beide Programme laufen leider nur unter Windows. Eine Compilation für Linux oder Mac ist nicht möglich. Beachten Sie bitte meine Lizenzbedingungen.

Die Programme (geschrieben in PASCAL und C) wurden mit Werkzeugen entwickelt, die  über 20 Jahre alt und teilweise auch nicht mehr einsetzbar sind. Insofern können Sie auf aktuelle Szenarien in der EDV, auch Sicherheitslücken, nicht vorbereitet sein. Die Benutzung geschieht auf eigene Gefahr. Bislang wurden allerdings Schäden oder bedenkliche Vorgänge (ausgenommen Fehlalarme von Virenscannern) nicht gemeldet.

Die Programme sind das Produkt eines »Armchair«-Astronomen (wir es der oben erwähnte Hans-Ulrich Keller einmal nannte) und Freizeitinformatikers. Leider hat inzwischen der 40 Jahre alte Newton des Autor in diesen Monaten seinen Dienst quittiert. Ob der Compiler, mit dem Virtual Sky und Ephemeris Tool hauptsächlich entwickelt wurden, ebenso lange durchhält?

©2016 Manfred Dings.